Emmendingen
Am 1. August 1845 wurde der Bahnhof an der 62,89 km langen Bahnstrecke von Offenburg nach Freiburg (Breisgau) eröffnet. Der Entwurf des Empfangsgebäudes stammt von Friedrich Eisenlohr. Das im romantischen Baustil entworfene Stationsgebäude hatte einen aus Holz gefertigten Hausbahnsteig und wurde durch den Uhrenturm geprägt, der ihn mit der Kirchturmspitze in Beziehung setzte. Bereits 1887 wurde das Uhrentürmchen abgerissen. Der östliche Flügel des Empfangsgebäudes wurde 1944 bei einem Fliegerangriff zerstört und nach dem Krieg in neuzeitlicher Form neu erbaut.
Bilder Emmendingen
Luftaufnahme
Bahnhof 1880
Bahnhof 1880
© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Mannheim - Konstanz
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >